Telefonisch erreichen Sie uns unter: 0 82 96 / 90 99 660

Eine stabile Basis erleichtert das Loslassen

By Gerd on Juli 17, 2016 in Uncategorized
0

schlüsssel 1

 

 

Bildquelle Fotolia

Was könnte schöner sein, als das Loslassen alter Glaubens- und Verhaltensmuster, beklemmender Gedanken oder schmerzhafter Gefühle. Aber das ist leicht gesagt! Auch hierbei hilft uns das Bogenschießen wieder perfekt, um eine Brücke zu schlagen und im Coaching die Sinn-Zusammenhänge erlebbar zu machen.

Genauso wie beim Schießen der Stand und die Haltung das Fundament bilden, um den Bewegungsablauf und letztlich das Lösen der Sehne vorzubereiten, brauchen wir im Coaching eine stabile Basis für die Veränderungsarbeit. Welche Werte bilden das Lebensfundament? Gibt es Verhaltensmuster, die nicht zu meinen Werten passen und erfolgreiches Handeln verhindern?

Unser Unterbewusstsein ist die Schatzkammer des Lebens. In ihr wird nicht zwischen Realem und Irrealem unterschieden und es wird nichts „vergessen“. Aber wir können Erfahrungen, egal welcher Art, wertschätzen, annehmen und dann auch loslassen, wenn wir wollen.

Gibt es in Ihrer Schatzkammer Lebenserfahrungen, die Sie loslassen wollen?

Ihr Gerd Bechtel