Telefonisch erreichen Sie uns unter: 0 82 96 / 90 99 660

Ich bin mit mir MANCHMAL UN-zufrieden

By Gerd on April 18, 2017 in Uncategorized
0

Unser Bestreben Veränderungen nach unseren Wertvorstellungen richtig zu machen, treibt uns an. Sollten die Dinge dann nicht so laufen, wie wir uns das vorgestellt haben, herrscht Unzufriedenheit. Leider höre ich dann viel zu oft: das kann oder schaffe ich nicht, ich bin eh viel zu klein, dick, doof usw… Würden Sie so auch mit Ihrem Freund sprechen? Genau diese eigenen Bewertungen machen unzufrieden und lassen kaum Spielraum für einen weiteren Versuch die Dinge neu anzupacken. Stimmt schon, so richtig glücklich ist man im ersten Moment nicht, wenn etwas schiefläuft. Genau deshalb möchte ich zu neuem Denken auffordern! Wir haben eine Erfahrung gemacht, nämlich zu erfahren, was uns noch fehlt um unser Ziel zu erreichen. Es ist eine gute Chance die Erlebnisse neu zu überdenken, betrachten Sie die Rückschläge als Lehrstunden. Bennen Sie die „Unwegsamkeiten“ die zu dieser Situation geführt haben! Was also kann ich das nächste Mal anders, besser machen? Was fehlt mir noch um an mein Ziel zu kommen? Wie kann ich das erreichen? Was muss ich dafür tun? Das sind Fragen die es zulassen, wertungsfrei über die Geschehnisse nachzudenken und plötzlich entstehen greifbare Lösungswege.

Wie gehen Sie mit sich um – nutzen Sie ihre Chancen?

Ihr Gerd Bechtel

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.